psychologische Beratung coaching Frankfurt Eheberatung Paarberatung Psychotherapie







                Test: Hilft mir Psychotherapie?

psychologe

trennung

scheidung

frankfurt

angst


Lesen Sie sich bitte die einzelnen Aussagen in Ruhe durch und entscheiden Sie jeweils
ob diese Aussage auf Sie zutreffen könnte.

eher JA eher NEIN
Schon längere Zeit habe ich kaum noch Interesse an Dingen die mir früher immer Spaß machten.
Irgendwie schaffe ich es einfach nicht die Dinge zu tun, die ich eigentlich gerne tun würde
Ich denke manchmal an Selbstmord
Ich komme mir vor, als würde ich gar keine Gefühle mehr haben
Ich fühle mich so Schwunglos, voller bleierner Müdigkeit
Ich traue mir nichts zu und gehe allem, was mir schwierig vorkommt, aus dem Weg
Ich kann mich nur noch schwer auf etwas konzentrieren
Ich glaube nicht mehr, dass es mir in der Zukunft besser gehen könnte
Immer mehr bestimmen mich Schuldgefühle und Selbstkritik
Manchmal bin ich so gut drauf, munter und unternehmungslustig, dass es schon richtig anstrengend ist und die anderen Menschen nervt.
Mit meinen Stimmungsschwankungen komme ich nur schwer zurecht.
Manchmal überfallen mich erschreckende Gedanken
Ich bin recht sicher, dass Andere böse Pläne gegen mich schmieden
Ich werde von fremden Gedanken beeinflusst
Ich merke, dass mich andere Leute verfolgen oder mit mir Experimente machen.
Ich erhalte Botschaften über Radio, Fernsehen oder Zeitung, die an mich persönlich gerichtet sind
Manchmal habe ich merkwürdige Hitze- oder Kälteempfindungen an einzelnen Körperstellen.
Ich kann eine bestimmte Erfahrung in meinem Leben einfach nicht vergessen
Ein einschneidendes Erlebnis hat mein Lebensgefühl sehr nachteilig verändert
Etwas hat sich im meinem Leben geändert, womit ich nur schwer fertig werden kann
Ich bin in einer neuen Lebenssituation, die voller unbeantworteter Fragen ist.
Ich mache mir viele Sorgen um Dinge, die mit größter Wahrscheinlichkeit gar nicht passieren werden
Ich habe große Angst vor: großen Plätzen oder engen Räumen, vor dem Kontakt mit anderen oder bestimmten Tieren
Ich habe manchmal Angst dass ich sterben muss und dazu rasendes Herzklopfen
Ich habe große Angst davor, an einer schrecklichen Krankheit zu leiden und vertraue da keinem Arzt.
Ich habe immer große Angst um meine Gesundheit und beobachte meinen Körper genau
Ich leide unter verschiedenen körperlichen Beschwerden und machte mir viele Sorgen um meinen Gesundheitszustand
Ich habe körperliche Beschwerden, für die die Ärzte keine ausreichende Erklärung finden.
Ich habe nervige Rituale, die ich aber einhalten muss obwohl sie mich eigentlich behindern
Oft habe ich Gedanken oder Vorstellungen, die sich mir einfach aufdrängen ohne dass ich es verhindern kann, obwohl sie mir unangenehm oder unsinnig vorkommen.
Stets habe ich übergroße Angst davor mich zu blamieren oder in eine peinliche Situation zu kommen
Die besten Freunde enttäuschen mich jedes Mal nach kurzer Zeit
Wenn mich jemand enttäuscht hat, werde ich meine Wut nicht mehr los
Manchmal verletze ich mich selbst
Ich werde schnell Gewalttätig
Ich werde häufig das Opfer von Gewalt
Das wichtigste für mich ist, wie wohl Andere über mich denken
Die Angst, irgendwann einmal zuwenig Geld zu haben, bestimmt mein Leben
Ich leide an Erkrankungen von Magen, Darm, oder Herz bzw. unter rheumatoider Arthritis oder Asthma, ohne das Medikamente viel helfen.
Mein Körper zeigt Krankheitssymptome für die kein Arzt eine Erklärung hat.
Ich esse stets zu wenig oder zu viel, so dass ich mir schon Sorgen um meine jetzige bzw. zukünftige Gesundheit mache.
Meine Sexualität ist gestört oder unbefriedigend.
Manchmal wache ich auf und bin nicht mehr in meinem Bett
Ich habe häufig Probleme beim Ein- bzw. Durchschlafen
Ich schlafe in den unmöglichsten Situationen plötzlich ein
Wenn ich ins Bett gehe, habe ich schon Angst vor meinen Alpträumen
Es gibt Dinge, die mir so wichtig sind, dass ich mir für sie sogar selbst schade
Ich weiß genau dass ich eigentlich zuviel Alkohol trinke und schäme mich deswegen.
Erst wenn ich etwas Alkohol getrunken habe lässt meine innere Spannung nach
Ich spiele riskant mit Geld und kann es nicht lassen
Oft beschäftige ich mich mit Gedanken, die ich keinem erzählen kann.
Ich beschäftige mich viel mit Fragen nach Schuld und Gerechtigkeit
Entscheidungen aller Art fallen mir immer sehr schwer
Ich fühle mich so angespannt, dass ich an nichts Freude haben kann
Ich fühle mich erschöpft, lustlos und überfordert
Ich empfinde schon lange keine Lebensfreude mehr
Meine vielen Probleme machen mich ganz krank
Mein Leben erscheint mir sinnlos
Manchmal denke ich es wäre besser wenn ich nicht mehr da wäre
Ein Recht auf Glück scheinen nur die Anderen zu haben
Ich mache mir das Leben selbst immer nur schwer
Ich möchte mein Potential, meine Fähigkeiten, besser kennenlernen bzw. besser nutzen.
Ich wäre gerne selbstbewusster und sicherer
Ich bin mit meiner Figur so unzufrieden, dass mir das Leben kaum noch Spaß macht
Immer muss ich es allen Recht machen und habe stets Angst sie zu verlieren.



Eigentlich reicht ein einziges Ja, um eine Psychotherapie für nützlich oder sogar notwendig zu halten. Sollten Sie mehrere Ja`s angekreuzt haben, rate ich Ihnen noch mehr dazu. Zumindest sollten Sie sich einmal in dieser Richtung beraten lassen.

Dieser Fragenkatalog kann nicht alle Situationen abdecken, die eine Psychotherapie sinnvoll machen. Der beste und allgemeingültigste Indikator ist ihre Lebensfreude. Wenn Sie diese nicht mehr empfinden können, ist ein Beratungsgespräch immer sinnvoll.


Bedenken Sie bitte auch, dass Ihr Testergebnis keine Diagnose darstellt oder gar ersetzen kann.
 
 





                                                                            weiterlesen: